Hier klicken für noch mehr deutsche Frauen >>

Beschreibung:

Auch früher gab es schon versaute Frauenärzte, wie man in diesem Vintage Kliniksex-Video aus den Neunzigern sehen kann. Der Onkel Doktor wartet auf die nächste Patientin. Um die Wartezeit zu überbrücken, lässt er sich in der Zwischenzeit von der Arzthelferin einen blasen. Die nächste Patientin kommt rein und sie hat scheinbar Probleme mit ihrer Rosette, die sie sich beim heimischen Analverkehr zugezogen hat. Kein Problem für den Gynäkologen, der die Patientin erstmal befummelt und sie sich ausziehen lässt. Auf dem Gynostuhl steckt er ihr zuerst seinen Finger in das Arschloch. Er kann nichts finden, weshalb er dann mit dem Spekulum zuerst ihre Muschi und dann ihren Hintereingang dehnt, um besser hineinsehen zu können. Nach der Prüfung gibt es noch eine Darmspülung mit dem Klistier und schließlich folgt der Härtetest, den er mit seinem Schwanz durchführt. Er bumst die Schlampe in beide Löcher und spritzt ihr dann in den Arsch.

Titel: Vintage Kliniksex

Länge: 25:03

Kategorie: Arschfick, Hardcore

Tags: , , , ,

Aufrufe: 6525