Hier klicken für noch mehr deutsche Frauen >>

Beschreibung:

Da hat sie wohl deutlich einen über den Durst getrunken, das tätowierte Thaigirl in diesem Video. Ihr geht’s nicht so gut weil sie so besoffen ist und deshalb ruft sie ihren Hausarzt an. Er soll vorbei kommen und nach ihr sehen. Naja wie diese Untersuchung ausgeht kann man sich doch schon vorstellen: er befummelt ihre dicken Möpse und schiebt der Asiatin dann erstmal einen dicken Dildo in die enge Fotze. Dann poppt er das Thaigirl fest durch. Zuerst in die Muschi und danach auch noch ins Arschloch. Als gewissenhafter Arzt muss er eben alles untersuchen und da darf das Hinterstübchen natürlich nicht fehlen! Nach dem Analsex zieht er ihn raus und wichst ihr auf den Knackarsch.

Willst Du mehr von dieser Asiatin sehen oder sie sogar mal anschreiben? Das kannst Du HIER!>>

Titel: Besoffenes Thaigirl wird durchgepoppt

Länge: 11:32

Kategorie: Arschfick, Hardcore

Tags: , , , , ,

Aufrufe: 4765